Rechtschreibfehler | Häufig falsch geschriebene Wörter

Rechtschreibfehler | Häufig falsch geschriebene Wörter

Häufige Rechtschreibfehler: Diese Wörter schreiben die meisten falsch!
Einer Liste der über 340 häufigsten Fehlerwörter!

A B C D E F G H I
J K L M N O P Q R
S T U V W X Y Z  
RICHTIG FALSCH
abgeschlossen abgeschloßen
Abszess Abzess
adäquat adequat
Adresse Addresse
Agentur Argentur
Aggression Agression
aggressiv agressiv
akquirieren aquirieren
Akquise Aquise
Akquisition Aquisition
Akupunktur Akkupunktur
Akustik Akkustik
akustisch akkustisch
Aluminium Alluminium
am besten am Besten
Amalgam Amalgan
angsterfüllt Angst erfüllt
anhand an Hand
Annalen Analen
annullieren anullieren
Anschluss Anschluß
Antipathie Antiphatie
Apartheid Apartheit
Apartment Appartment
Apparat Aparat
Archäologie Archeologie
Ärgernis Ärgerniss
Armatur Amatur
Arzt Artzt
asozial assozial
Astralkörper Astrahlkörper
Asymmetrie Asymetrie
asymmetrisch asymetrisch
Atmosphäre Athmosphäre
Attrappe Atrappe
auf einmal aufeinmal
aufgrund dessen auf Grund dessen
aufhören aufhöhren
aufrechterhalten aufrecht erhalten
Aufwand Aufwant
aufwendig aufwändig
Augenlid Augenlied
aus dem Stegreif aus dem Stehgreif
Autor Author
autorisieren authorisieren
Ayurveda Ayuvreda
B
Ballett Balett
Bangkok Bankok
barfuß bafuß
Bataillon Batallion
Beeinflussung Beeinflußung
Beredsamkeit Beredtsamkeit
Billard Billiard
Biskuit Bisquit, Biskwit
bisschen bischen, bißchen
bombardieren bombadieren
Borreliose Borelliose
Bowle Bohle
Brezel Bretzel
brillant brilliant
Brillanz Brillianz
Büfett Büffett
Burgverlies  Burgverließ
C
Cannelloni Canneloni
Cappuccino Capuccino
Charisma Karisma
Chrysantheme Chrysanteme
Cinch Chinch
Clementine Klementine, Clementiene
Cognac Cognak
D
darüber hinaus darüberhinaus
dass daß
Defibrillator Defibrilator
definitiv definitief
Dekolleté Dekolltee
Delinquent Deliquent
dementsprechend dem entsprechend
derselbe der selbe
des Weiteren des weiteren, desweiteren 
detailliert detailiert, detalliert
Diarrhö Diarröh
diffizil diffiziel
Dilettant  Diletant, Dilletant, Dillettant
dilettantisch dillettantisch
Diphtherie Diphterie
Doktorand  Doktorant
E
Ecuador   Equador
Eiffelturm Eifelturm
eigentlich eigendlich
einfallslos einfaltslos
Einfaltspinsel Einfallspinsel
einzig einzigste
Ekstase Extase
Elefant Elephant
Ellipse Elipse, Elypse
E-Mail eMail, Email
Empathie Emphatie
Entgelt Endgeld
endgültig entgültig
endlich entlich
Epidemie Epedemie
Ergebnis Ergebniss
erinnern errinnern
erst mal erstmal
eruieren eruiren
essenziell essentiell
Essstörung Esstörung
Äthiopien Ethiopien
Etymologie Ethymologie
explizit eksplizit
exzessiv exszessiv
exzellent excellent
F
Fauxpas Fauxpax
Fitness Fittness
frönen fröhnen
Frondienst Frohndienst
Fronleichnam Frohnleichnam
Furnier Furnir
Fußnote Fussnote
G
Galerie Gallerie
Galionsfigur Gallionsfigur
galoppieren galloppieren
Garderobe Gardrobe
Gebaren Gebahren
gebären gebähren
geboren gebohren
Gecko Gekko
Gedächtnis Gedächnis
Gehör Gehöhr
gehören gehöhren
Geisel Geißel
Gelatine Gelantine
gemächlich gemächtlich
Geratewohl Gradewohl
gesamt gesammt
Gewähr Gewehr
Ginkgo Ginko
Gleichnis Gleichniss
Gnocchi Gnocci
Gonorrhoe Gonorhö
Graffiti Grafitti
Gratwanderung Gradwanderung
Griesgram Grießgram
griesgrämig grießgrämig
grölen gröhlen
Gruß Gruss 
Guerilla Guerillia
Guinness Guiness
H
hältst hälst
hanebüchen hahnebüchen
Herzlich Willkommen Herzlich willkommen
Hasardeur Harsadeur
heute Morgen heute morgen
Hobby, Hobbys Hobbie, Hobbies
Hommage Homage
Hongkong Honkong
Hygiene Hygyene
I
Ibiza Ibizza
im Einzelnen im einzelnen
im Folgenden im folgenden
im Voraus im voraus
im Wesentlichen im wesentlichen
Inbus Imbus
Immigration Imigration
immer noch immernoch
Impedanz Impendanz
in rauen Mengen in rauhen Mengen
infolge in Folge
infolgedessen (deshalb) infolge dessen
Ingredienzien Ingredenzien
insgesamt insgesammt
interessant interesant, intressant
Interesse Intresse, Interresse
inwieweit in wie weit
J
Jacuzzi Jaccuzzi
Jackett Jakett
jetzig jetztig
K
Kanake Kanacke
Kaninchen Kanninchen 
Kannibale Kanibale
Kapuze Kaputze
Karosserie Karrosserie
Karussell Karrussell
Kassette Kasette
katastrophal katastrofal
Katastrophe Katastrofe
Kernspin Kernspint
kolossal kollossal
Komitee Kommitee
Kommentar Komentar
Kommilitone Komilitone
Kondensmilch, Kondensstreifen Kondenzmilch, Kondenzstreifen
Konkurrenz Konkurenz
korrigieren korigieren
Koryphäe Koriphäe
krakeelen krakehlen
Kreißsaal Kreissaal
kumulieren kummulieren
Kuss Kuß
L
Lappalie Lapalie
Lärche  Lerche
lässt läßt
Leichnam Leichnahm
Libyen Lybien
Lid (Augenlid) Lied
Loser Looser
Lumineszenz Luminiszenz
lynchen lünchen
M
Mandarine Mandariene
manieriert maniriert
Markgraf Marktgraf
Marokkaner Marrokaner
Maschine Maschiene
Matratze Matraze
Mayonnaise Mayonese
minimal minnimal
Misere Miesere
Mobiliar Möbilar, Mobilar 
morgendlich / falsch:  morgenlich
Mumie, mumifizieren Mummie, mummifizieren
N
nach wie vor nachwievor
nämlich nähmlich
nichtsdestotrotz nichts desto trotz
noch mal nochmal
O
Obolus Obulus
ohne Weiteres ohne weiteres
Omelett Omlett
Original Orginal
Ouvertüre Uvertüre
P
Paket Packet
Paneel Panel
Pappenstiel Pappenstil
Papst Pabst
parallel parallell, paralel
Pavillon Pavillion
Philippinen Phillipinen
piken pieken
piksen pieksen
Pinnwand Pinwand
platzieren plazieren
Platzierung Plazierung
Portemonnaie Portemonee
potenziell potentiell
Privileg Priveleg
Professor Proffessor
Programm Program
projizieren projezieren
Prozess Prozeß
Pubertät Pupertät
Q
quengeln quängeln
Quarzuhr Quartzuhr
R
rau rauh
recht haben Recht haben
redundant redundand
Reling Reeling
Religiosität Religiösität
Renommee Rennome, Renomee
renommiert renomiert
Rentier Renntier
Reparatur Reperatur
Ressource Ressurce
Resümee Resümmee
Rhetorik Retorik
Rhythmus Rythmus
Rückgrat Rückgrad
S
Satellit Sattelit
Schlafittchen Schlawittchen
Schluss Schluß
schnellstmöglich schnellst möglich
Sergeant Seargant
Sekretär Sekräter
separat seperat
Saison Seson
Silhouette Silouette
Silvester Sylvester
Siphon Syphon
Sisyphusarbeit Sisiphusarbeit
skurril skurill
Souterrain Souterain
spazieren spatzieren
spülen spühlen
Statthalter Stadthalter
Standard Standart
stattdessen statt dessen
Stegreif Stehgreif
Stele Stehle
stur sturr
subtil subtiel
Symmetrie Symetrie
Sympathie Symphatie
sympathisch sympatisch
T
Tequila Tequilla
Terabyte Terrabyte
Terrasse Terasse
Tiger Tieger
Tipp Tip
tolerant tollerant
Torero Torrero
Trilogie Trielogie
Tchibo Tschibo
Turnier Tunier
U
übersät übersäht
übrigens übrigends
unendlich unentlich
unentgeltlich unendgeltlich
unsympathisch unsympatisch
unter anderem unter Anderem
V
vage (Adjektiv) waage, wage
Vasall Vassall
Velours Velour
verbreitetsten verbreitendsten
Verlies Verließ
vermeintlich vermeindlich
verpönt verpöhnt
Verwandtschaft Verwandschaft
verwandtschaftlich verwandschaftlich
Verzeichnis Verzeichniss
von klein auf von Klein auf
vor allem vor Allem
vor Ort vorort
voraus vorraus
Voraussetzung Vorraussetzung
vorbeikommen vorbei kommen
W
währenddessen während dessen
wahrnehmen wahr nehmen
wart ward
Weblog Webblog
Wermutstropfen Wehmutstropfen, Wehrmutstropfen
weismachen weißmachen
weiß ich weiss
Wermut Wehrmut
wider wieder (entgegen)
widerfahren wiederfahren
widerspiegeln wiederspiegeln
Widerspruch Wiederspruch
wie viel wieviel
wiederum widerum
willkommen heißen Willkommen heißen
willkommen Willkommen
Z
zartbesaitet (zart besaitet) zartbeseitet
ziemlich ziehmlich
zu Ende zuende
zu viel zuviel
Zucchini Zuchini
zumindest zu Mindest
zurzeit (gegenwärtig) zur Zeit
zuwider zuwieder
zylindrisch zylyndrisch, zilyndrisch

 

Was ist ein Schreibbüro?

Was ist ein Schreibbüro?

Ein Schreibbüro ist ein Schreibservice, welches alle anfallenden Schreibarbeiten für Sie erledigt, wie z. B.

✔️ handschriftliche Manuskripte und Notizen, PDFs, Fotos, Scans etc. abschreibt,      
✔️ QM-Handbuch (Qualitätsmanagementhandbuch) erstellen und überarbeiten,   
✔️ Dokumente, Gutachten und Berichte überarbeitet,
✔️ Dokumente digitalisiert,
✔️ online allgemeine Büroarbeiten für Sie erledigt,
✔️ PDF-Dokumente konvertiert,
✔️ Leitfäden überarbeitet,
✔️ Datenbanken pflegt,
✔️ Diktate (Transkription) schreibt,
✔️ Rechnungen und Lieferscheine erstellt und versendet,

aber auch

✔️ das Layout von Dokumenten, Lebensläufen, Briefköpfe, Berichte etc. optimiert und modernisiert
✔️ Ihre Schreiben formatiert und prüft.

All das erledigen wir online – deshalb sind wir das „Online-Schreibbüro“. Das bedeutet, egal wo Sie wohnen oder wo Ihr Geschäft liegt, wir können dieses alles für Sie – dank digitaler Kommunikationsmittel – schnell und weltweit erledigen.


Natürlich bieten wir als Schreibbüro auch den Büroservice des

✔️ Druckens, Einkuvertierens und Versendens Ihrer Briefe an oder

✔️ sortieren und ordnen Ihre Unterlagen und Akten.

In diesem Fall senden uns unsere Kunde die jeweiligen Unterlagen zu. 

Transkriptionsbüro und Transkriptionsservice

Unser Online-Schreibbüro ist auch ein Transkriptionsbüro.

Immer mehr Geschäftsleute und Unternehmer nutzen unseren Service, da es noch nie so schnell und einfach war, Diktate aufzunehmen und zu versenden. Mittlerweile hat fast jedes Handy eine Diktierfunktion (oder man downloadet sich einfach eine kostenlose App) und mit einem Klick per E-Mail, WhatsApp oder Ähnlichem kommt das Diktat schon bei uns an.

So nutzen clevere Geschäftsleute Ihre Zeit effektiv, um „nebenbei“ einen Schriftsatz zu diktieren und wir tippen diesen in Schriftform ab und versenden ihn auf Wunsch auch gleich an den Empfänger.

 Egal ob Diktate, Vorträge und Interviews – wie transkribieren es für Sie!


Nehmen Sie doch unseren Schreibdienst in Anspruch und kontaktieren Sie uns gerne hier.

Hier geht’s zu unserer Preisliste und hier zu unseren Dienstleistungen.

Zeichenanzahl selber ermitteln 


Wie man die Anzahl der Zeichen in Word 2013, Word 2007 und OpenOffice ermitteln kann

Word 2013 oder höher

Im Menüpunkt „Überprüfen“ finden Sie im Abschnitt „Dokumentprüfung“ den Button „Wörter zählen“:

Das Ergebnis der Zählung können Sie dann in dem neu geöffneten Informationsfenster ablesen:


Word 2007

Im Menüpunkt „Überprüfen“ finden Sie im Abschnitt „Dokumentprüfung“ den Button „Wörter zählen“:

Das Ergebnis der Zählung können Sie dann in dem neu geöffneten Informationsfenster ablesen:


OpenOffice

In OpenOffice im Menüpunkt auf „Extras“ gehen und den Eintrag „Wörter zählen“ wählen:

Das Ergebnis der Zählung können Sie dann in dem neu geöffneten Informationsfenster ablesen:


Warum wird eine Abrechnung auf diesem Wege ermitteln?

Der Grund dafür liegt darin, dass man eine gewöhnliche DIN-A4-Seite mit sehr kleiner Schrift- oder eben sehr großer Schriftgröße und / oder Schriftfont individuell formatieren kann. So könnten sowohl wir als Dienstleister als auch Sie als Kunde übervorteilt werden. Doch wird bei der Abrechnung die Zeichenanzahl genau ermittelt, spielen Schriftgröße und – art keine Rolle und wird gleichermaßen gerecht abgerechnet.

In der digitalen Welt überschreitet die „Normseite“ so gut wie nie die Maximalzahl von 1.800 Zeichen, da durch das Einfügen von Grafiken, Bildern, Absätzen und Umbrüchen mehr Platz auf einer Seite „verbraucht“ wird.

Wichtig ist, dass Sie als Kunde immer nur für die tatsächliche Textmenge zahlen sollten, nicht aber für große Grafiken oder Umbrüche (es sei denn, Sie Wünschen eine besondere Layoutoptimierung).

Diese Abrechnung gilt nicht einfach nur für Word- oder PDF-Dateien, sondern wird auch für handschriftliche Texte, Scans oder abfotografierte Texte von uns als Maßstab genutzt.


Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Fragen.
Wir helfen Ihnen sehr gerne.

Interessante Zitate über die Arbeit

Interessante Zitate über die Arbeit

„Wenn wir jeden Kunden gewinnen würden, wären wir zu preiswert.“
Henry Ford

„Wer überall zugleich ist, ist nirgends.“
Thomas Fuller

„Wenn zwei Menschen im Geschäft immer übereinstimmen, ist einer von ihnen überflüssig.“
William Wrigley Jr.

„Ein gescheiter Mann muss so gescheit sein, Leute anzustellen, die viel gescheiter sind als er.“
John F. Kennedy

„Geh zur Ameise, du Fauler. Beobachte ihre Wege und werde weise. Obwohl sie keinen Befehlshaber, Beamten oder Herrscher hat, sorgt sie im Sommer für ihre Nahrung und sammelt im Herbst ihre Vorräte ein.“
Sprüche 6:6-8 – Die Bibel – Neue-Welt-Übersetzung

„Die ganze Kunst der so schwierigen Menschenführung besteht darin, seine Untergebenen so zu behandeln, wie man selbst von seinem Vorgesetzten behandelt werden möchte.“
Richard Nixon

„Eine gute Sekretärin sagt nie mehr, als sie weiß, aber weiß immer mehr als sie sagt.“
Herbert Alfred Frenzel

„Einem Angestellten, der an seinem Vorgesetzten nie etwas auszusetzen hat, solltest du immer misstrauen.“
John Churton Collins

„Man kann nie glücklich werden, wenn sich das, woran man glaubt, nicht mit dem deckt, was man tut.“
Ralph Waldo Emerson

„Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenig Leute damit beschäftigen.“
Henry Ford

„„Am meisten Energie vergeudet der Mensch mit der Lösung von Problemen, die niemals auftreten werden.“
William Somerset Maugham

„Wer Erfolg haben will, darf keine Angst haben, Fehler zu machen.“
Frank Tyger

„Viele Sekretärinnen können Ihren Chef vertreten,aber nicht jeder Chef seine Sekretärin.“
Rainer Karius

„Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes Mal wieder aufzustehen.“
Nelson Mandela

„Die Fähigkeit eines Chefs erkennt man an seiner Fähigkeit, die Fähigkeiten seiner Mitarbeiter zu erkennen.“
Robert Lembke

„Dem Chef könnte nichts Schlimmeres passieren, als wenn seine Sekretärin sich ein Beispiel an ihm nähme. „
Unbekannt

„Der eine wartet, bis dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie kräftig an und handelt.“
Dante Alighieri

„Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen.“
Anton Bruckner

„Mit drei Fingern schreibt man Bücher – aber Leib und Seele müssen daran arbeiten.“
Deutsches Sprichwort

„Wer nicht kann, was er will, muss das wollen, was er kann. Denn das zu wollen, was er nicht kann, wäre töricht.“
Leonardo da Vinci

„Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt.“
François Truffaut

„Aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.“
Johann Wolfgang Goethe

„Wer den bequemsten Weg sucht, der erreicht keinen Gipfel.“
Fred Ammon

„Es ist besser, unvollkommen anzupacken, als perfekt zu zögern.“
Thomas A. Edison

„Das Schöne an der Autokorrektur: Mai spart Zeitung, macht keine Grammatik Fohlen und bekommt die Orte richtig getreten. Einfach Suppe!“
Quelle aus debeste.de

„Man kann die Menschen in drei Klassen einteilen: Solche, die sich zu Tode arbeiten, solche, die sich zu Tode sorgen, und solche, die sich zu Tode langweilen.“
Winston Churchill

„Wer für Menschen schreibt, der schreibe stets mit ganzer Seele.“
Julius Langbehn

„Ein Mann ohne Lächeln sollte kein Geschäft eröffnen.“
Chinesische Weisheit

„Nicht jede Sekretärin hat bereits ihre Chefchen im Trockenen.“
Gerald Drews

„Die kluge Sekretärin folgt Ihrem Chef – wohin sie will.“
Unbekannt

„Arbeit schafft Hornhaut gegen den Kummer.“
Marcus Tullius Cicero

„Probleme sind Gelegenheit zu zeigen, was man kann.“
Duke Ellington

„Säen ist nicht so beschwerlich als ernten.“
Johann Wolfgang von Goethe

„Man löst keine Probleme, indem man sie aufs Eis legt.“
Winston Churchill

„Das Beste fällt mir immer erst über dem Schreiben ein.“
Gottfried Keller

„Wer überall zugleich ist, ist nirgends.“
Thomas Fuller

„Wer seine Kunden wirklich versteht, hat keine schwierigen Kunden.“
Unbekannt

„Der Einfall ersetzt nicht die Arbeit.“
Max Weber

„In den letzten 33 Jahren habe ich jeden Morgen in den Spiegel geschaut und mich gefragt: „Wenn heute der letzte Tag meines Lebens wäre, würde ich auch das machen wollen, was mir heute bevorsteht?“ Und wenn die Antwort für zu viele Tage am Stück „Nein“ lautete, wusste ich, dass ich etwas ändern musste.“
Steve Jobs

„Arbeit ist sichtbar gemachte Liebe. Und wenn ihr nicht mit Liebe, sondern nur mit Unlust arbeiten könnt, dann ist es besser, eure Arbeit zu verlassen und euch ans Tor des Tempels zu setzen, um Almosen zu erbitten von denen, die mit Freude arbeiten.“
Khalil Gibran

Kostenloser Online-Mehrwertsteuerrechner: Brutto ⇔ Netto

Kostenloser Mehrwertsteuerrechner

Berechnen Sie kostenlos und Online Ihren Netto- und/oder Bruttobetrag.

Nutzen Sie dazu einfach unseren Mehrwertsteuerrechner.

Tragen Sie einfach einen Betrag in den Rechner ein und Ihr Netto-/Bruttoergebnis, mit ausgewiesenem Steuerbetrag, wird sofort angezeigt.


Mehrwertsteuerrechner


Mehrwertsteuer berechnen mit dem kostenlosen Mehrwertsteuerrechner von

Unterschiede verschiedener Dateiformate

Die Merkmale und Unterschiede der verschiedenen Dokumenten-Dateiformate

(DOCX, DOC, PDF, RTF, TXT, XLS, XLSX)

Was sind die gängigsten Dokumentformate und wo liegen die Unterschiede:


Was ist das Dateiformat „DOC“?

Seit vielen Jahren kennen Computernutzer die Dateiendung DOC. Eine DOC-Datei stammt aus dem Programm Word von Microsoft – sprich DOC ist ein Word-Dokument und wird als bevorzugtes Format für die Textverarbeitung verwendet. Schon seit der Wordversion „Word 97“ ist dieses Format in Benutzung und kann sogar von solch älteren Programmen gelesen werden. In einer DOC-Datei kann man nicht nur einen Text bearbeiten und formatieren, sondern z. B. auch Bilder, Grafiken, Diagramme und Tabellen einfügen und nutzen. Des Weiteren lassen sich DOC-Dateien sehr gut mit anderen Microsoft-Programmen synchronisieren, wie beispielsweise Excel. 


Was ist das Dateiformat „DOCX“?

DOCX entstammt ebenfalls aus dem Programm Word von Microsoft und ist ebenfalls ein Format für die Textverarbeitung (ähnlich wie die DOC-Datei). Jedoch ist DOCX eine Erweiterung und wurde nach 2003 eingeführt. Der größte Vorteil dieses „neuen“ Dateiformats lag darin, dass es auf XML basiert (besser strukturierte Dateien und besseren Datenaustausch mit anderen Systemen). Daraus ergibt sich eine deutlich geringere Größe und schnellere „Performance“ der Textdatei, als es bei einem DOC -Format der Fall wäre. Außerdem kann eine DOCX-Datei an andere Textverarbeitungsquellen angepasst werden. Auch die DOCX-Datei kann nicht nur Text, sondern aber auch eine Vielzahl von visuellen Elementen wie Grafiken, Diagramme und Tabellen enthalten.

Kurzum: Eine DOCX-Datei ist eine Modernisierung der DOC-Datei.


Was ist das Dateiformat „PDF“?

PDF ist die Abkürzung von „Portable Document Format“. Es ist das am weitesten verbreitete Dateiformat im Internet. MS Word kann ab der Version 2007 ebenfalls ein Dokument direkt als PDF-Datei abspeichern. Um eine PDF-Datei öffnen zu können, benötigt man einen PDF-Reader wie z. B. den kostenlosen Adobe Reader, PDF-XChange Viewer, Sumatra PDF oder andere dieser Art. Aber auch jeder gängige Browser kann eine PDF-Datei öffnen. Eine PDF-Datei sieht auf jedem Computer gleich aus und behält das ursprünglich vorgesehene Layout. PDF-Dateien verfügen über Schutzmechanismen gegen unerwünschtes Verändern oder Bearbeiten des Dokuments.


Was ist das Dateiformat „RTF“?

RTF-Dateien (Rich Text Format) lassen sich nahezu mit jedem Editor und jeder anderen Textverarbeitung öffnen (auch mit Word-Uralt-Versionen, da es schon 1987 von MS eingeführt wurde). Der Austausch von RTF-Dokumenten klappt sogar zwischen Windows- und Mac-Computern problemlos und ist megauniversell.

Interessant für die Sicherheit: Das Rich Text Format nutzt keine Makros, sodass sich auch keine Viren über die Makros einschleichen können, wie das zum Beispiel bei normalen Word-Dateien DOC oder DOCX der Fall sein könnte. Deshalb eignet sich eine RTF-Datei sehr gut für den Anhang an einer E-Mail oder zum Downloaden auf einer Webseite, da der Empfänger ganz sicher nicht mit Viren rechnen muss und den Text trotzdem mit den meisten oder allen Formatierungen öffnen kann. Doch es kommt ein großes „ABER“:

Eine RTF-Datei kann einfache Formatierungen wie zum Beispiel fett oder Schriftgrößen speichern, ABER nicht unbedingt beibehalten. Das bedeutet, dass das Layout oder andere Formatierungen von Computer zu Computer stark unterschiedlich aussehen können. Im schlimmsten Fall kann der Text sogar auf anderen Computern oder Programmen unlesbar sein.


Was ist das Dateiformat „TXT“?

TXT-Dateien werden auch als „Nur T(e)xt“ Dateien bezeichnet (so auch zu finden in Word). Fast alle Programme können eine TXT-Datei öffnen. Die TXT-Datei ist einer der ältesten Textverarbeitungsdatei. Der Vorteil ist, dass eine TXT-Datei eine superkleine Dateigröße hat. In einer TXT-Datei befinden sich nämlich nur der reine Text, also Buchstaben, Zahlen, Symbole und ASCII-Zeichen. Der Inhalt ist vollständig unformatiert. Es gibt kein besonderes Layout, keine Schriftarten und –formate, und auch keine Grafiken oder Bilder.


Was ist das Dateiformat „XLS“?

Eine XLS-Datei stammt ebenfalls aus dem Hause Microsoft und basiert auf dem Tabellenkalkulationsprogramm Excel. XLS-Dateien sind in der Regel statistische und numerische Datenelemente, die mit Texten ergänzt werden können. Bilder und Grafiken können auch hier sehr gut eingefügt werden. Das XLS-Format war bis 2003 das Standardformat von Excel. Microsoft hat den Support bei Outlook 2013 hierfür bereits eingestellt. XLS ist also schlichtweg veraltet und man sollte es nicht mehr verwenden. Besser wäre es also den Nachfolger XLSX zu nutzen.


Was ist das Dateiformat „XLSX“?

Ähnlich wie bei den Word-Dateien DOC und DOCX handelt es sich bei XLSX ebenfalls um das aktualisierte Format von Excel. Auch hier liegt der größte Vorteil dieses „neuen“ Dateiformats darin, dass es auf XML basiert (besser strukturierte Dateien und besseren Datenaustausch mit anderen Systemen). Daraus ergibt sich ebenfalls eine deutlich geringere Größe und schnellere „Performance“ der Datei, als es bei einer XLS-Datei der Fall ist. Krasser als bei Word, ist hier allerdings, dass XLS komplett durch XLSX ersetzt worden und somit veraltet ist. Deshalb sollte man für Excel nur noch das Dateiformat XLSX benutzen.

Sonderzeichen (Icons und Symbole)

Sonderzeichen


Smilies und Leute
Tiere, Pflanzen, Natur
Essen und Trinken
Hobbys
Reisen, Gebäude und Fahrzeuge
Zeichen und Buchstaben
Andere Objekte
Griechische Buchstaben

Smilies und Leute

😀 😁 😂 😃 😄 😅 😆 😇 😉 😊 😌
😋 😈 😡 😠 😟 😞 😝 😏 😐 😑 😒
😍 😘 😗 😙 😚 😛 😜 😔 😕 😓 😎
😖 😢 😣 😤 😥 😦 😧 😨 😪 😫 😬
😭 😮 😯 😰 😱 😲 😳 😴 😵 😶 😷
😸 😹 😺 😻 😼 😽 😾 😿 🙀 🙅 🙆
🙇 🙈 🙉 🙊 🙋 🙍 🙎 🙌 🙏 👤 👥
👦 👧 👨 👩 👪 👫 👮 👰 👱 👲 👳
👴 👵 👶 💇 👷 👸 💆 💃 💂 👹 👀
👂 👃 👅 👄 👆 👇 👈 👉 👍 👎 👋
👊 👏 👌 👐 💪 🚶 🤠 🥳 🤢 🤑 😱
🧠 🖖 💀 👽 👰 🤵 🤰 💑 🤡
💅 💄 👡 👠 🤳 💋 👙 🤜 🤛 👊
🤙 🤏 🤚 🖐
💏 😳 🤤 🤗 🩱 👗 👚 🎀 🩰 👘 🥻
👠 👡 👢 🥿 👛 👜 🛍 👝 💎 💍 👔
👕 🎽 👖 🩲 🩳 👞 👟 🥾 🧣 🧤 🧥
🧦 👒 🧢 👑 🎩 🎓 🥼 🎒 👓 🕶
🥽 🤿

nach oben

Tiere, Pflanzen, Natur

🐭🐹🐰🐶🦊🐺🐯🦁🦒🦓🐮
🐷🐴🐻🐼🐸🐲🐖🐽🐘🦏🐆
🐅🦛🐃🐂🐄🐒🦍🦧🦥🦘🐨
🦌 🐐🐏🐑🐎🐗🐉🦖🐈🐩🐇
🐍🦝🦨🦡🦔🦦🐀🐁🦇🐦 🦅
🦉🦜🕊🦩🦚🦃🐧🦢🦆🐓🐔
🐣🐤🐥🐊🦎🐢🐋🐳🐬🦈🐟
🐠🐡🐙🦑🦐🦀🐌🐚🦞🦪🦋
🐛🐝🐞🐜🕷🕸🦗🦟🦂🦠💮
🌸🌷🌺🌹🌻🌼🎕🌱🏶🌾
🏵🥀🌰🌿🍀🍁🍂🍃
🌴🌵🎋🎄🌲🌳🌞
🪐🌑🌒🌓🌕🌙🌛🌝🌚🌂
🌥🌤🌪🎏🎐
 ⁎  ⁑
⁂ ✫ 🌈🌁🌀

?nach oben?

Essen und Trinken

🍔🌭🍳🥗🥚🍟🍗🍝🍣🍲🍰
🍞🍴🥄🍦🥐🍨🥜🍵🍩🍪
🧂🍸🥂🍾🍷🍺🍻🍫🍭🍶🍼
🥣 🍢🍡🍒🍓🍑🍐🍏🍌🍍🍎
🍋🍊🍉🍈🍇🍅🍆🍄🌽🥑🍽
🧉🥛🥤🧃🧊🎂🌱🍤🥓🍖🥫
🧀 🥞 🧇 🧈 🥯 🥖 🥨 🍕 🌮 🌯 🥙
🥪 🧆 🍛 🥘 🍗 🥩 🥢 🥟 🍚 🥡 🍜
🥠 🥮 🍱 🍘 🍙 🍥 🥥 🥬 🥦 🥕 🌶
🧅 🧄 🥒 🥑 🥔 🍠 🍰 🍧 🧁 🥧 🍯
🍪 🍿 🍮 🍬 🍹 🍶 🥃 🥣 🧆 🤤 😋

nach oben

Hobbys

🎨🤾🏏🏑🏒🥅🏓🎾🏸🥊
🥋🤺🤼🏃🏇🏋🏹🤸🛶🏀
🤹🏉🏈🏐🥎🛹🤽🥏🎳
🏊🏄🚣🚤🎿🏂🥌🏌
🛷🏎🎣🧗🪂🏆🏅🥇🥈
🥉🏁🃏🎯🎲🎰🎱🎹🎻🎷
🎺🎸🥁🎵🎼🎶🎝🎜🎧🎤📺
🎥📽📻📡📾💻🖮🖧🖳🖥
📱 📲 🖁 📳 📴 📵 📶 📞 🕿
🖀 📟 📠 📷 📸 📹 📼 🎞 🎙 📢
📣 🖩 🖨 🖦 🖯 🖰 🖱 🖲 🕹 🎮 🎘
🎚 🎛 🖴 📀 💽 💿 💾 🖫 🖭 🔋 🔌

nach oben

Reisen, Gebäude und Fahrzeuge

🚁🛦🛧🚀🚏🚲🛴🛵🛺
🏍🚕🚖🚗🚘🚔🚙🚜🚑🚒🚚
🚛🚌🚍🚟🛤🚐🛸🚎🚉🚂🚆
🚇🚃🚊🚋🚠🚢🛥🛫🛬🏖🏞
🏕🏜🌄🏝🗻🏔🌋🗼🗽
🗾🗿🗺🌍🌎🌏🌐🌊🌉🌇
🗺🌆🏙🏯🏨🏩🏥🏦🏧🏫🏢
🏪🏬🏭🏛🏣🏤🏠🏡🏘🏚
🏗🕌🕍🎪🎠🎢🎡

?nach oben?

Zeichen und Buchstaben

🚩🏳🏱🏲🛑🚫
🚨🚬🚭
🚥🚦🚧🚲🚳
🚹🚺🚻🚼🚽🚾
🛂🕱🚷🚸🛃🛄🛅🗑
🗚🗛🖻🖼🔀🔁🔂🔄🔃📶
#️⃣0️⃣1️⃣2️⃣3️⃣4️⃣5️⃣6️⃣
7️⃣8️⃣9️⃣
¹²³
©®§
¶ 
½
¾$¢
£฿¥
♥ ⚀ 
🞪
<>»«¹§¡¯°±·
&¿×ø
ˆ˜
¨
#
¯|¦<>[]¡_

nach oben

Andere Objekte

❤️💓💚💘💝💞💖💗💔🤎🖤
💙💜🧡💛💰💱💲💳💴
💵💷💶🔑🔏🔐🔒🔓💸 🧾🛒
🔮💎🎀💍🕯🔦🔔🎈🔪
🔫💣🧨🎃🎁🚽🎉
🎊🎭🎬🎫🚪🚿🛀🛁🚽🧻🧽
🧼🧴🪒🧺🧹💺🧳🩸💉🩹
💊🩺🧮🔬🔭🧪🧫🧬🧰🧲🔧
🔩🔨🪓🧱🗜🎎🧸🏮🎍
🧯🕳🪀🪕🪁🏺📿🧩?🧵
🧶🧷?🪑🪔🕎🧧🧿
💼 📛💹📈📉📊📌📍📎📏
📐🖊?📑🔖🔗
📅📆📇🗓 📖📕📗📘📙📚📰
🗞📁🗟🗄🗂📒🗃📋
📯 📦 📮 📭 📬 📫 📪 📤 📥 📩 📧
🖂 🖃 🖆 📨 📄 🗐 📜 🗇 📝 📔 📓

nach oben

Griechische Buchstaben

ΑαΒβΓγΔδΕεΖ
ζΗηΘθΙιΚκΛλ
ΜμΝνΞξΟοΠπΡ
ρΣςσΤτΥυΦφΧ
χΨψΩωϑϒϖ

nach oben

Hommage an alle Sekretäre und Sekretärinnen

Eine Hommage an alle Sekretäre und Sekretärinnen

Der Film „Mademoiselle Populaire“ aus dem Jahr 2012 war ein Genuss für alle Liebhaber des Zehn-Finger-Schreibens. Déborah François spielt die Sekretärin Rose Pamphyle, die bei der Weltmeisterschaft im Maschinenschreiben teilnimmt und diese mit 515 Anschlägen pro Minute gewinnt (wohlgemerkt: auf einer mechanischen Schreibmaschine). Der Film ist wunderschön aus unserer Zeit gefallen, so als ob er wirklich aus den späten Fünfzigern entstamme. Eine niedliche kleine französische Filmkomödie mit Flair und Liebe.

Aber gehen wir doch wirklich zurück in die Vergangenheit – ins Jahr 1963! Jerry Lewis spielt in dem Film „Der Ladenhüter“ (Who’s Minding the Store?) den schusseligen Norman Phiffier der genug Geld zu sparen möchte, um seine Freundin Barbara heiraten zu können.

Wir finden in diesem Film die berühmte Szene, in der Jerry Lewis pantomimisch auf einer alten Schreibmaschine rumtippt. Als leitendes Musikstück das Lied „The Typewriter“ von Leroy Anderson. Schauen Sie hier:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Als Extrabonus für alle Schreibkräfte, Büroassistenten, Sekretärinnen, Schreibservicekräfte und Bürohelfer haben wir hier noch eine ultrawitzige Zugabe eines Livekonzerts (Voces para la Paz) aus dem Jahre 2011, in der „The Typewriter“ aufgeführt wurde.

Viel Spaß dabei wünscht Ihnen Ihr OSKAS – Online Schreibbüro:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rückenschmerzen im Beruf – mit Extratipps fürs Büro

Rückenschmerzen im Beruf – mit Extratipps fürs Büro

Es gibt kaum was Abscheulicheres als Rückenschmerzen. Bei manchen Menschen können die Schmerzen so schlimm sein, als ob jemand andauernd mit einem Messer in den Rücken hacken würde. Selbst junge Leute leiden heutzutage schon an chronischen Rückenschmerzen. Manche Forschungen besagen, dass in den westlichen Ländern Rückenerkrankungen gleich nach Kopfschmerzen das zweithäufigste Leiden ist. Weit über zwei Milliarden (!) Menschen leiden an diesen Schmerzen.

Manche denken, dass „nur“ der schwer hebende Gas-Wasser-Installateur dieses Leiden bekommen könnte. Doch ganz im Gegenteil: Rückenschmerzen können jeden von uns treffen.
Handwerker, Berufskraftfahrer, Außendienstmitarbeiter, Verkäufer, Hausfrauen, Gesundheits- und Krankenpfleger, Ärzte, Supermarktmitarbeiter, Umzugshelfer, Paketfahrer, Kellner, Fließbandarbeiter… und auch Bürokräfte.

Und umso schlimmer die Kreuzschmerzen werden, umso häufiger Rückenbeschwerden aufkommen, umso mehr geht es auch an die menschliche Psyche.

Nicht nur medizinisch, sondern auch wirtschaftlich sind besonders chronische Rückenschmerzen eine Belastung. Rückenerkrankungen sind eine der Top-Drei-Ursachen für langfristige Arbeitsunfähigkeiten.


Woher kommen Rückenschmerzen?

Grundsätzlich tragen viele Faktoren dazu bei, dass man an Rückenschmerzen leidet.

Dazu zählen unter anderen:

  • eine schlechte Körperhaltung beim Stehen oder Sitzen
  • falsche Bewegungen: z.B. beim Heben
  • untrainierte (Bauch)Muskeln
  • starkes Übergewicht
  • Vererbung
  • und auch Stress.


Was kann man gegen Rückenschmerzen tun?

1. Haltungsfehler unbedingt korrigieren

Wenn wir nicht auf unsere Körperhaltung achten, kann mit der Zeit der Aufbau der Gelenke sich negativ verändern. Als Folge tritt der vorzeitige Verschleiß der Wirbelsäule,  sowie ein frühzeitiger Abnutzungsprozess auf.

2. Falsche Bewegungen: z.B. beim Heben

Beim Heben, Halten, Tragen, Ziehen oder Schieben muss man unbedingt darauf achten, dass die richtige Körperhaltung bewahrt wird. Es wird deshalb empfohlen dabei etwas in die Knie zu gehen, damit die Rückenmuskulatur nicht das ganze Gewicht tragen muss.

3. Trainieren Sie Ihre Bauch- und Oberschenkelmuskeln, einschließlich eines guten Rückentrainings

Viele mögen es nicht hören, doch Sport kann sehr hilfreich sein. Besonders Sport, der die Rücken- und – man höre und staune – die Bauchmuskeln stärkt. Eine schlaffe Bauchmuskulatur kann zum Beispiel zu einer Überbeanspruchung des Rückens führen.

Schwache Bauchmuskeln geben nun mal keinen richtigen Halt. Dadurch wird im Rückenkreuz eine Hohlrückenstellung begünstigen. Und wenn dann der Hohlrücken – die übermäßige Krümmung des Rückens – erstmal da ist, werden die Lendenwirbel aus ihrer normalen Ausrichtung allmählich verschoben.

Also, was braucht man? Trainierte Bauchmuskeln! Und am besten noch eine kräftige Oberschenkelmuskulatur, die die Haltung besser stützt.

Doch sei auf etwas vorab hingewiesen: Bevor  man nun gleich wie Arnold Schwarzenegger mit dem Krafttraining beginnen möchte, sollte man sich, besonders bei Rückenschmerzen, vorher mit seinem Arzt in Verbindung setzten. Dieser kann nämlich die richtigen Übungen für die Rückenprobleme zeigen oder ggf. den Leidenden an einen Physiotherapeuten überweisen, der einen persönlichen Trainingsplan erarbeitet.

4. Achten Sie auf überflüssige Pfunde

Tja ja, die böse Schwerkraft… aber ein dickes Bäuchlein strapaziert nun mal mehr den Rücken als es sollte. Durch einen größeren Bauch ist die Zugbelastung auf den Rücken größer.

Auch hier gilt: Bewegung! Ein regelmäßiges Übungs- und Trainingsprogramm ist der Clou zu einem guten und gesunden Rücken. Doch eventuell sollte man auch seine Essgewohnheiten überdenken, wenn sie dazu beitragen, dass wir mehr Fett ansetzten als verbrennen würden.

Auch hier sei darauf hingewiesen vorher seinen Arzt zu konsultieren, wenn man schon ein größeres Pölsterchen am Bauch oder Rückenschmerzen hat.

5. Übermäßigen Stress reduzieren oder gar vermeiden

Stress führt zu Muskelverspannungen. Ungelöste emotionale Spannungen lassen die Muskeln verkrampfen. Das wiederum führt zu Rückenschmerzen.


Extratipps fürs Büro

Extratipps fürs Büro

Wer bei der Arbeit lange und viel sitzen muss, hat wahrscheinlich ebenfalls Probleme mit dem Rücken, denn der Rücken wird im Sitzen stärker belastet. Billige oder unergonomische Bürostühle fördern Rückenschmerzen. Deshalb ist es unabdingbar einen Bürostuhl mit einer rückengerechten Lehne zu haben.*

Zusätzlich empfiehlt es sich zwischendurch öfter aufzustehen und sich zu bewegen; und wenn es nur ein paar Minuten das Hin- und Hergehen ist.

Regelmäßige Ruhepausen und die Sitzstellung öfter zu verändern trägt auch dazu bei, dass Rückenschmerzen nicht so schnell aufkommen.

Vielleicht kann man sogar Büroarbeiten abwechselnd mal am Schreibtisch, mal am Stehpult verrichten.

Wer im Büro längere Zeit über Schubladen von Aktenschränken gebeugt arbeiten muss, sollte sich besser einen Stuhl holen und sich neben den Schubladen hinsetzten – wenn möglich.

Klar, das Outfit muss im Büro stimmen. Wenn man nun also tagsüber hochhackige Schuhe tragen muss, wäre es ratsam ein paar bequemere Schuhe mitzuhaben und sie vielleicht unter dem Schreibtisch abwechselnd zu tragen.

Travel Mat

* Kleiner Zusatztipp am Rande: Schon so einige Bürokräfte haben gerade im Homeoffice die Erfahrung gemacht, dass eine Travel Mat by thermalay“ sehr nützlich für den Rücken sein kann und man bequemer mit ihr sitzt. 

Ein recht herzliches Dankeschön

Ein recht herzliches Dankeschön

Unser Team möchte sich auch dieses Jahr vom ganzen Herzen für die wunderbare Zusammenarbeit mit all unseren lieben Kunden bedanken.

Wir freuen uns wirklich sehr über unsere neuen und alten Stammkunden und den Zuwachs der Einzelaufträge.

Immer wieder bekommen wir positive Rückmeldungen und möchten uns auch hier nochmal offiziell dafür bedanken.

Wir freuen uns auch, das unsere neue Webseite und unsere neue Telekom-Cloud bei Ihnen so gut angekommen ist. Vereinfachung der Abläufe und effektives Arbeiten ist in unserer heutigen Zeit ein „Muss“.

Wir freuen uns deshalb auf ein neues, weiteres Jahr der Zusammenarbeit mit Ihnen allen – und natürlich auch auf Neukunden 🙂

Wir möchten uns auch recht herzlich für das positive Feedback bedanken. Es begeistert uns zu sehen, dass das Out­sour­cing der Büroarbeiten Ihnen als Unternehmer wirklich viele Vorteile liefert. Dadurch entstehen „Win-win-Situationen“ die wirklich vom Nutzen sind.


Wir haben darüber eine kleine Rangliste Ihrer Feedbacks erstellt:

1.  Mehr Zeit für Ihre Kunden und andere wesentlich Kernarbeiten im Unternehmen

2. Kostenersparnis, da sie nur die tatsächlich erbrachte Leistung zahlen müssen

3. Keinen Verzug oder Ausfallzeiten durch Krankheit, Urlaub oder Elternzeit

4. Schnellere Erledigung der Aufträge

5. Online, bzw. unterwegs Aufträge erteilen können – da unser System einfach, schnell und unkompliziert ist

6. Erspar­nis der Lohnnebenkosten und Wegfall der indirekten Personalkosten

7. Flexibilität ist deutlich erhöht

Viele haben sich auch darüber sehr gefreut, dass kein Vertrag abgeschlossen werden muss, um mit uns langfristig zu arbeiten.


Wir bedanken uns nochmals recht herzlich dafür und werden weiterhin – auch über das nächste Jahr hinaus – sehr gerne für Sie, für Ihre Schreibarbeiten, Ihre Buchführung und / oder Ihre Kundenbetreuung da sein.

Ihr Team vom

ONLINE SCHREIBBÜRO

Ihr Spezialist für Sekretariatsarbeiten, Schreibservice und Webdesign