AGB

AGB des OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice

1. Allgemeines
2. Vertragsgegenstand, Vertragsdauer und Vertragsabschluss
3. Angebot und Abschluss
4. Preise, Angebote, Zahlungen und Auftragsabwicklung
5. Lieferung
6. Vertraulichkeit, Geheimhaltungspflicht und Urheberrechte
7. Haftung und Beanstandungen
8. Schlussbestimmungen

1. Allgemeines

Diese AGB gelten für den gesamten Geschäftsverkehr, welche zwischen OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice und seinen Auftraggebern abgeschlossen werden. Mit der Beauftragung der Leistung gelten diese Bedingungen als angenommen. Abweichende oder ergänzende Vereinbarungen gelten nur, wenn sie ausdrücklich schriftlich durch OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice bestätigt wurden. 


2. Vertragsgegenstand, Vertragsdauer und Vertragsabschluss

2.1 OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice unterstützt seinen Auftraggeber bei der Erledigung von Schreib- und Tipparbeiten, Transkriptionen, Layout-, Formatierungsarbeiten, Webseitenservice, Korrekturlesungen, Datenbankpflege, Abschriften, Assistenzarbeiten, Büroservice-Dienste, sowie Kaufabwicklungservice, Unterstützung von Vermarktungen und Verkäufen. Eine Verpflichtung oder ein Anrecht über die in den Einzelaufträgen genannten Zeiträume bzw. den dort genannten Arbeitsumfang hinaus besteht nicht.

2.2 Die Vertragssprache ist deutsch. OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice steht durch diesen Vertrag seinen Auftraggebern gegenüber in einem Dienstleistungsverhältnis und ausdrücklich nicht in einem Angestelltenverhältnis. Auch soweit sich einer der Vertragspartner bei der Durchführung dieses Vertrages Dritter bedient, werden diese nicht Vertragspartner. Soweit nicht ausdrücklich anders bestimmt, entfaltet dieser Vertrag keine Schutzwirkung zugunsten Dritter. Es steht OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice frei, auch für andere Auftraggeber tätig zu werden.

2.3 Der Auftraggeber erteilt die Aufträge in elektronischer, schriftlicher oder fernmündlicher Form. Ein Auftrag gilt als erteilt, wenn die Textvorlagen (digitale Datei) oder der Datenträger eingereicht wurden und von OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice bestätigt wurde.

2.4 Der Auftraggeber ist berechtigt, den Auftrag jederzeit zu stornieren.  In diesem Fall hat er jedoch die bis zur Stornierung entstandenen Kosten zu erstatten und die bereits von dem OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice erbrachten Leistungen zu bezahlen.

2.5 Einzelaufträge erstrecken sich auf den Zeitraum, der zur ihrer Fertigstellung erforderlich ist. In Einzelfällen kann in beiderseitigem Einverständnis eine Frist zur Fertigstellung vereinbart werden.

2.6 Daueraufträge, bzw. regelmäßige Arbeiten können durch eine besondere Vereinbarung geschlossen werden.

2.7 Fristlose Vertragskündigungen aus wichtigem Grund sind für beide Vertragspartner jederzeit möglich.

2.8 OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice verpflichtet sich, sämtliche in Auftrag genommene Tätigkeiten nach besten Kräften und unter Einsatz aller ihm zur Verfügung stehenden Mittel, Kenntnisse und Erfahrungen durchzuführen.


3. Angebot und Abschluss

3.1 Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

3.2 Der Auftraggeber trägt dafür Sorge, dass die notwendigen Informationen, Textvorlagen (digitale Datei) oder Datenträger rechtzeitig, vollständig, fehlerfrei und den vertraglichen Vereinbarungen entsprechend übermittelt werden. Bei Zweifeln über die Eignung oder Kompatibilität der digitale Datei hat der Auftraggeber zuvor mit dem OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice unbedingt Rücksprache zu halten.

3.3. Der Auftraggeber stellt bei der Übermittlung von Informationen und Dateien sicher, dass diese nicht Rechte Dritter verletzen. Des Weiteren werden bei der Übermittlung an OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice sämtliche Ansprüche Dritter hinsichtlich der überlassenen Daten freigestellt.

3.4 Ein Auftrag gilt als erteilt, wenn die Textvorlagen (digitale Datei) oder der Datenträger eingereicht wurden. Eine schriftlichen Bestätigung der Auftragsannahme durch OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice ist in jedem Fall zwingend erforderlich (siehe dazu 3.6).

3.5 Bis zum Zeitpunkt der schriftlichen Bestätigung durch OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice besteht ein Widerrufsrecht seitens des privaten Kunden. Sobald der Auftrag bestätigt wurde, erlischt das Widerrufsrecht. Die schriftliche Bestätigung erfolgt per E-Mail.

3.6 OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice hat das Recht, ohne Angabe von Gründen einen Auftrag vor Vertragsabschluss abzulehnen.

3.7 Preisänderungen, technische Änderungen, Irrtümer und Druckfehler sind bei allen Veröffentlichungen OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice vorbehalten.

3.8 Inhalte pornographischer, sexistischer, gewaltverherrlichender, rassistischer oder diffamierender Art werden nicht bearbeitet. OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice hält sich offen dieses ggf. nach deutschem Gesetzt anzuzeigen, sofern dieses dementsprechend gesetzlich anzuzeigen ist. Ausschließlich in diesem Fall wird die Geheimhaltungspflicht als ungültig erklärt.


4. Preise, Angebote, Zahlungen und Auftragsabwicklung

4.1 Alle Preise auf dieser Website sind in Euro (€) angegeben.

4.2 Einzelaufträge werden mittels des Online-Bezahldienstes PayPal entrichtet oder erfolgen per Banküberweisung. Regelmäßige, bzw. Daueraufträge können nach Vereinbarung monatlich abgerechnet werden. Bei diesen Vereinbarungen tritt 4.2.1 – 4.2.3 in Kraft.

4.2.1 Kommt der Auftraggeber seinen Zahlungsverpflichtungen nicht vertragsgemäß nach oder stellt er seine Zahlungen ein, so ist OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice berechtigt, die gesamte Restschuld fällig zu stellen und/oder Vorauszahlungen oder andere Sicherheitsleistungen zu verlangen. Bei Verzug erheben wir eine pauschalisierte Mahngebühr in Höhe von 7,50 Euro, die ohne Abzug zu zahlen ist.

4.2.2 Die Beträge sind innerhalb von 14 Tagen und ohne Abzug zu zahlen. Dauerauftraggeber erhalten regelmäßig eine Rechnung die, sofern nicht anders vereinbart, spätestens bis zum 5. eines Monats erstellt wird. Die Rechnung wird auf elektronischem Weg in PDF-Form zugestellt.

4.2.3 Der Auftraggeber ist verpflichtet dafür zu sorgen, dass die im OSKAS-Kundencenter hinterlegte E-Mail Adresse sowie die Rechnungsanschrift stets aktuell und korrekt ist.

4.3 OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice ist berechtigt, bei der Stornierung von Aufträgen durch den Auftraggeber bereits erbrachte Teilleistungen in Rechnung zu stellen.

4.4 Die Sprachqualität der jeweiligen Aufnahmen und die daraus resultierenden Kosten der vom Auftraggeber erbrachten Vorlagen werden einzig durch den ausführenden Mitarbeiter von OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice beurteilt und festgelegt.

4.5 Die Angebote von OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice sind freibleibend.

4.6.1 Die Preise auf der Website von OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice sind, wenn nicht anders angegeben (z. B. durch Zusatzinformation von Bruttopreisen in Klammern) Nettopreise; verstehen sich also zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer (Umsatzsteuer) von 19, bzw. 16 Prozent (siehe 4.6.2). Diese Steuer wird mit in Rechnung gestellt. 

4.6.2 Für die Zeit vom 01. Juli bis zum 31. Dezember 2020 ist die Mehrwertsteuer von 19 auf 16 Prozent angepasst worden (ermäßigter Mehrwertsteuersatz).

4.7 Bei Großaufträgen (über 1000,00 Euro netto zuzüglich Umsatzsteuer) behält sich OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice vor, eine Vorauszahlung von höchstens 30 Prozent der Auftragssumme zu verlangen.

4.8 Der Auftraggeber führt sein Vorhaben in alleiniger Verantwortung durch. OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice übernimmt im Zusammenhang mit der Erbringung der Leistung keine Verantwortung für ein bestimmtes Ergebnis.

4.9 Die Texte werden nach neuer deutscher Rechtschreibung gemäß der jeweils aktuellen Ausgabe des Dudens erfasst.


5. Lieferung

5.1 Die erstellten Texte werden über den sicheren Kundenbereich der Telekom MagentaCloud zum Download angeboten. Auf Kundenwunsch können einzelne Dateien auch per Email zugesendet werden. Diesbezüglich übernimmt OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice keinerlei Verantwortung der sicheren Übertragung. Für eine fehlerhafte Übertragung der Texte, für Beschädigung oder Verlust haftet OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice nicht.

5.2 OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice ist um strikte Einhaltung festgesetzter Termine bemüht. Verzögerungen sind jedoch nicht auszuschließen. Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt – als solche gelten Umstände und Vorkommnisse, die mit der Sorgfalt einer ordnungsgemäßen Betriebsführung nicht verhindert werden können – entbinden OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice für die Zeit der Störung von den Vertragsverpflichtungen. Dies gilt ebenfalls für Verzögerungen, die durch den Auftraggeber verursacht werden (z.B. bei verspäteter Bereitstellung von Unterlagen).

5.3 Lieferzeiten sind nur bei verbindlicher Vereinbarung von „Eilaufträgen“ bindend. Dies bedarf einer Auftragsbestätigung per Email. OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice ist dann angehalten, den Auftrag innerhalb der vereinbarten Zeit zu erfüllen. In allen anderen Fällen wird OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice äußerst bestrebt sein, die Einhaltung angegebener Lieferzeiten einzuhalten und wird dem Auftraggeber über eintretende erhebliche Verzögerungen schnellstmöglich in Kenntnis setzen. Verzögerungen von weniger als 10 Prozent sind nicht erheblich. Bei eintretenden Verzögerungen ist der Auftraggeber nach Setzen einer angemessenen Nachfrist und fruchtlosem Verstreichen zum Rücktritt nach Vertrag berechtigt. Ein Schadensersatzanspruch ist außer bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

5.4 Sämtliche Schreib- und Tipparbeiten werden standardmäßig in den Formaten „.doc“ bzw. „.docx“ abgefasst. Spezielle Formatierungsarbeiten, wie Tabellenerstellung, Kalkulationen und/oder Präsentationen werden in den Formaten abgefasst, die die jeweiligen Programme vorsehen. Die von uns benutzten Programme zur Ausführung solcher Arbeiten sind vorher mit dem Auftraggeber abzustimmen.


6. Vertraulichkeit, Geheimhaltungspflicht und Urheberrechte

6.1 OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice sichert absolute Vertraulichkeit zu. Diese bezieht sich sowohl auf die Person des Auftraggebers, als auch auf die Informationen, die durch den Auftrag bekannt werden. Diese Vertraulichkeits- und Geheimhaltungsverpflichtung hat auch über den Zeitraum der Bearbeitung hinaus auf unbestimmte Zeit Bestand. OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice und alle, die in seinem Auftrag tätig sind, verpflichten sich, über alle ihnen zur Kenntnis kommenden Informationen über betriebliche Vorgänge, technische Einrichtungen sowie kaufmännische Vorgänge des Auftraggebers gegenüber jedem, der mit dem Vorgang nicht dienstlich befasst ist, strengstes Stillschweigen zu bewahren.

6.2 OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, zur Sicherung der Rücksendung des Textes eine Sicherungskopie zu ziehen und diese bis zum Ablauf eventueller Ansprüche des Auftraggebers gegen das OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice aufzubewahren.

6.3 Sämtliche dem OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice übertragende Dateien werden nach Rückgabe an den Auftraggeber – nach Durchführung des Auftrags – spätestens nach 30 Tagen der vollständigen Bezahlung des Auftrages, vernichtet (z.B. Audiodateien, elektronische und nicht elektronische schriftliche Dokumente werden von der Datenverarbeitungsanlage gelöscht, Datenträger werden unlesbar gemacht, etwaige Papierausdrucke werden anonymisiert entsorgt), um die Schweigepflicht zu wahren.

6.4  OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice setzt sich dafür ein, die ihm überlassenen Daten sowohl beim Datentransfer, als auch bei der Datenverarbeitung vor dem unberechtigten Zugriff Dritter und der Beeinträchtigung durch Viren oder Sabotageprogramme zu schützen. Aufgrund der elektronischen Übermittlung von Texten und Daten sowie E-Mail-Kommunikation zwischen dem Auftraggeber und OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice kann jedoch ein absoluter Schutz vertraulicher Daten nicht gewährleistet werden. OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice übernimmt dafür keine Haftung. Ein absoluter Schutz kann nach dem heutigen Stand der Technik nicht gewährleistet werden. Der Auftraggeber wird auf das in diesem Zusammenhang verbleibende Risiko ausdrücklich hingewiesen.

6.5 Alle Leistungen bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice. Dieses ist dazu berechtigt, Teilleistungen bis zum vollständigen Ausgleich der Forderungen zurückzubehalten. Mit der Zahlung der Rechnung gehen die Eigentumsrechte an den Auftraggeber über. Die Übertragung der Nutzungsrechte steht unter dem Vorbehalt der vollständigen Bezahlung der beauftragten Leistungen. Bis zur vollständigen Bezahlung steht es dem OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice jederzeit frei, die Nutzung der Leistungen durch den Auftraggeber oder Dritte zu untersagen.

6.6 Bei Inhalten pornographischer, illegaler, obszöner, betrügerischer, unehrenhafter, gewaltverherrlichender, rassistischer oder diffamierender Art hält sich OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice diese ggf. nach deutschem Gesetzt anzuzeigen, sofern dieses dementsprechend gesetzlich anzuzeigen ist. Ausschließlich in diesem Fall wird die Geheimhaltungspflicht als ungültig erklärt.


7. Haftung und Beanstandungen

7.1 OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice verpflichtet sich, sämtliche Aufträge nach bestem Wissen und Gewissen auszuführen.

7.2 OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice haftet nur bei nachweislichem Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, insgesamt jedoch nur bis zur Höhe des Rechnungsbetrages. Die Haftung für Mangelfolgeschäden wird ausgeschlossen.

7.3 OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice haftet nicht für Schäden oder Verzögerungen, die durch höhere Gewalt oder technische Störungen entstanden sind. OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice übernimmt keine Haftung für Schäden und Verzögerungen, die aufgrund von Störungen der EDV-Anlage, des Datennetzes, Handlungen Dritter oder höherer Gewalt beruhen, sofern nicht im Einzelfall grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz nachgewiesen sind. Auch wird keine Haftung übernommen für Fehler oder Verzögerungen, die vom Auftraggeber durch falsche, unvollständige oder nicht rechtzeitig zur Verfügung gestellte Unterlagen verursacht werden.

7.5 Innerhalb von 14 Tagen, nachdem die Dateien dem Auftraggeber übergeben bzw. an ihn versandt wurden, kann dieser auf eventuell vorhandene Mängel hinweisen. Offensichtliche Mängel der Leistung sind vom Auftraggeber, soweit er Kaufmann im Sinne des HGB ist, unverzüglich, bei Nichtkaufleuten innerhalb von 14 Tagen, und in jedem Fall schriftlich oder per E-Mail zu rügen. Für die Nachbesserung ist eine angemessene Frist zu setzen. Unterbleibt eine solche Fristsetzung, sind Mängelgewährleistungsansprüche ausgeschlossen. An den übermittelten Texten darf nichts geändert werden, da sonst der Gewährleistungsanspruch entfällt. Erfolgt innerhalb dieser Frist keine Einwendung, so gilt der Auftrag als genehmigt.

7.4 Sind Mängel vorhanden und sind diese nicht völlig unerheblich, so ist der Auftraggeber – nach Gewährung einer angemessenen Nachfrist – zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice verliert entsprechend der Bedeutung des Mangels zur Gesamtdienstleistung die Honoraransprüche.

7.5 Im Falle einer Überschreitung eines vereinbarten Termins hat der Auftraggeber dem OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice eine angemessene Nachfrist zu setzen. Wird diese nicht eingehalten, kann der Auftraggeber den geschlossenen Vertrag fristlos kündigen. Damit verliert OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice die Vergütungsansprüche auf Leistungen, die nach Ablauf des vereinbarten Termins und der Nachfrist erbracht wurden.

7.6 Die Haftungs- und Gewährleistungsansprüche gelten ausdrücklich nicht für:

7.6.1 Unterbrechungen der vereinbarten Leistung infolge außergewöhnlicher Umstände (höhere Gewalt, Betriebsunterbrechungen, Verzögerungen auf dem Post- und Transportweg [Internet], etc.)

7.6.2 Sonstige, direkte oder indirekte Schäden oder Folgeschäden, die durch die Erbringung oder Nichterbringung der Leistungen entstehen.

7.7 OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice ist für den Inhalt der von ihm im Auftrag des Auftraggebers verfassten Dokumente und recherchierten Internetseiten nicht verantwortlich.

7.8 OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice haftet niemals und in keinerlei Weise für Inhalte, Veröffentlichungen, angebotenen Downloads, Waren oder ähnliches, auf den von OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice für den Auftraggeber erstellten Webseiten. Dieses schließt auch den Wartungsdienst / Wartungsservice einer Webseite für den Auftraggeber ein. Auch für jegliche Bestimmungen oder Richtlinien (einschließlich der dort veröffentlichen „Datenschutzbestimmungen“ und/oder „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ o. ä.), die auf den, von OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice, betreuten Webseiten des Auftraggebers veröffentlicht sind, übernimmt OSKAS – Online-Schreibbüro & Kauf-Abwicklungsservice keinerlei Verantwortung und Haftung. Alleinig der auf der jeweiligen Webseite (meist im Impressum benannt) Verantwortliche i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV haftet für alle Inhalte und ist dem gegenüber verantwortlich.


8. Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.


9. Schlussbestimmungen

9.1 Änderungen bedürfen der Schriftform.

9.2 Sollten einzelne Bedingungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

9.3 Die Vertragspartner verpflichten sich, die unwirksame oder undurchführbare Bestimmung durch solche zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.


(Stand 06/2020)